PHILOSOPHIE

Konferenzen, Workshops & Vorträge

Organisation
  • Kolloquium „Das Gute und das Schöne: Der Zusammenhang zwischen Moral und Ästhetik“, 05.09.-08.09.2021, XXV. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Philosophie 2021, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Deutschland

  • WIBEC 2019: Wittenberg International Business Ethics Conference, 13.11.-15.11.2019, Leucorea, Wittenberg, Deutschland, Organisation gemeinsam mit Gonzalo Conti und Rebecca Ruehle, Kooperation mit bema, Friede-Springer Stiftungslehrstuhl für Unternehmensethik & Controlling, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg 

  • Vortragsreihe der Philosophischen Gesellschaft Zentralschweiz „Demokratie“, 2017/2018, Luzern, Schweiz, Organisation gemeinsam mit Yves Bossart, Daniel Cabalzar, Adrian Häfliger, Susanne Huber und Aldo Lanfranconi

  • Film- & Vortragsreihe der Philosophischen Gesellschaft Zentralschweiz „Philosophie & Film", 2016/2017, Luzern, Schweiz, Organisation gemeinsam mit Yves Bossart, Daniel Cabalzar, Adrian Häfliger, Susanne Huber und Aldo Lanfranconi

  • Workshop with Jerrold Levinson „Beauty: Unity versus Variety“, 21.09.-23.09.2016, Universität Luzern, Schweiz 

  • Vortragsreihe der Philosophischen Gesellschaft Zentralschweiz „Alles relativ?“, 2015/2016, Luzern, Schweiz, Organisation gemeinsam mit Yves Bossart, Daniel Cabalzar, Adrian Häfliger, Susanne Huber und Aldo Lanfranconi

  • Third Lucerne Philosophy Graduate Conference, 14.02.2014, Universität Luzern, Schweiz, Organisation gemeinsam mit Michael Bloch und Jonas Pfitzer

  • Second Lucerne Philosophy Graduate Conference, 15.02.2013, Universität Luzern, Schweiz, Organisation gemeinsam mit Michael Bloch und Jonas Pfitzer

  • First Lucerne Philosophy Graduate Conference, 11.02.2012, Universität Luzern, Schweiz, Organisation gemeinsam mit Michael Bloch und Jonas Pfitzer

Konferenzen & Workshops: Angenommene Paper
  • Konferenz „Vulnerability. Theories and Concepts in Philosophy and the Social Sciences“, 20.10.-22.10.2022, Universität Graz, Österreich, Paper: „Vulnerability and Human Well-Being“

  • Symposium „Reinvigorating Beauty: Novel Perspectives on an Old Aesthetic Category“, 30.09.-01.10.2022, University of Groningen, Niederlande, Paper:„Invigorated Beauty“ 

  • GAP.11 „Philosophie & Öffentlichkeit“, 12.09.-15.09.2022, Humboldt-Universität zu Berlin, Deutschland, Paper: „Kitschy Kitsch and Kitschy Art“         

  • European Society of Aesthetics Conference 2022, 28.06.-30.06.2022, Estonian Academy of Arts, Estland, Paper: „Kitschy Kitsch and Kitschy Art: Kitsch as an Aesthetic Category and an Aesthetic Property“

  • Workshop „Vernunft, praktische Gründe und das gute Leben“, 30.09.-01.10.2021, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Deutschland, Paper. „Banal oder gefährlich? – Über Gründe wieder den Kitschkonsum“ 

  • Kongress der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik „Ästhetik und Erkenntnis“,13.-15.07.2021, Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK), Schweiz, Paper. „Banal oder gefährlich? – Über den kognitiven Gehalt von Kitsch“ 

  • European Society of Aesthetics Conference 2021, 21.-23.06.2021, online, Paper: „Deceit, Lie, and Sentimentality: The Imorality Criticism of Kitsch“ 

  • 37th Business & Economics Society International Conference 2021, 07.-09.06.2021, online, Paper: “Leadership Dimensions: Mapping and Systematizing Leadership EthicalQuestions”, Co-Autor*innen: Dr. Marcel Vondermaßen, Friederike Fröhlich 

  • European Society of Aesthetics Conference 2020, 10.06.-12.06.2020, Estonian Academy of Arts, Estland, Paper: „Kitsch and its Recipients: a (partial) Kitsch Apology“ (Absage der Konferenz wegen Corona Pandemie)

  • VII. Tagung für Praktische Philosophie 2019, 26.09.-27.09.2019, Universität Salzburg, Österreich, Paper: „Wann ist Führung (gute) Führung?: Eine begriffsdefinitorische Grundlegung führungsethischer Theorien“, Co-Autor: Dr. Marcel Vondermaßen

  • European Society of Aesthetics Conference 2019, 12.06.-14.06.2019, Universität Warschau, Polen, Paper: „Empathy as an Aestehtic Virtue" (Unfallbedingte Absage)

  • Annual Conference of the Nordic Society of Aesthetics 2019, 27.05.-29.05.2019, Espoo, Helsinki, Finnland, Paper: „Human Beauty as Physical-Expressive Amiability“ (Unfallbedingte Absage) 

  • GAP.10 Köln 2018, 17.09.-20.09.2018, Universität zu Köln, Deutschland, Paper: „The Plurality of Ways to Enjoy Kitsch“

  • Workshop „Disinterested Pleasure in Kantian and Contemporary Aesthetics“, 14.03.-16.03.2018, Universität Siegen, Deutschland, Paper: „Human Beauty, Attractiveness and Disinterested Pleasure“

  • X. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik, 14.02.-17.2.2018, Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main, Deutschland, Paper: „Guilty Pleasure? – Möglichkeiten des Kitschgenusses“

  • XXIV. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Philosophie 2017, 24.09.-27.09.2017, Humboldt-Universität zu Berlin, Deutschland, Paper: „Die ontologische Möglichkeit des subjektiv-objektiven Zwittercharakters von Schönheitsurteilen“

  • European Congress of Analytic Philosophy (ECAP 9), 21.08.-26.08.2017, Ludwig-Maximilians-Universität, Deutschland, Paper: „The Subjective-Objective Dual Nature of Beauty Judgements and Aesthetic Dispositional Realism“

  • European Society of Aesthetics Conference 2017, 25.05.-27.05.2017, Freie Universität Berlin, Deutschland, Paper: „Schiller’s View on Human Beauty Criticised“

  • Workshop with Jerrold Levinson „Beauty: Unity versus Variety“, 21.09.-23.09.2016, Universität Luzern, Schweiz, Paper: „Human Beauty as Evidence against the Unity Thesis?“

  • Workshop „Gegenstand und Methoden einer Empirischen Ästhetik“, 24.06.-25.06.2016, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Deutschland, Paper: „Menschliche Schönheit in Empirie und Philosophie“

  • European Society of Aesthetics Conference 2016, 08.06.-11.06.2016, University of Barcelona, Spanien, Paper: „Aestheticians’ Problem with Sexual Attractiveness” 

  • GAP.9 Osnabrück 2015, 14.08.-17.08.2015, Universität Osnabrück, Deutschland, Paper: „Beauty and the Sensory-Dependence-Thesis“

  • European Society of Aesthetics Conference 2015, 11.06.-13.06.2015, Dublin Institute of Technology, Irland Paper: „Beauty and the Sensory-Dependence-Thesis“

  • III. Tagung für Praktische Philosophie 2014, 13.11.-14.11.2014, Universität Salzburg, Österreich, Paper: „Tugendhaftigkeit, Schönheit und Harmonie“

  • XXIII. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Philosophie 2014, 28.09.-02.10.2014, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Deutschland, Paper: „Three Perspectives on Human Beauty“

  • Generalversammlung der Görres-Gesellschaft, Philosophiesektion, 28.09.-29.09.2014, Universität Freiburg, Schweiz, Paper: „Eine spezifisch menschliche Schönheit“

  • The British Society of Aesthetics Annual Conference 2014, 19.09.-21.09.2014, St Anne’s College Oxford, Großbritannien, Paper: „A Kantian Character-Expressionist Theory of Human Beauty“

  • Inaugural Conference of the European Philosophical Society for the Study of Emotions 18.07.-20.07.2014, The New University of Lisbon, Portugal, Paper: „Empathic Knowledge and Emotional Identification with Fictional Characters“

  • „Kritik und Krise“, Symposium der Schweizer Gesellschaft für Philosophie, 05.06.-07.06.2014, Universität St. Gallen, Schweiz, Paper: „Beauty in a Crisis“

  • European Society of Aesthetics Conference 2014, 29.05.-31.05.2014, Universiteit van Amsterdam, Niederlande, Paper: „Kant on Human Beauty“

  • „Kunst und Fremderfahrung“, Tagung für Graduierte und Nachwuchswissenschaftler, 24.10.-26.10.2013, Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald, Deutschland, Paper: „Originalität, Fremderfahrung und künstlerischer Erfolg“

  • 19th International Philosophy Colloquium Evian, 08.07.-12.07.2013, Evian, Frankreich, Paper: „Aesthetic Disagreement–Combining Sibley’s and Kant’s ideas“

  • „Schönheit gilt nur für Menschen“, Kant-Workshop mit Eckart Förster, 28.06.-29.06.2013, Universität Konstanz, Deutschland, Paper: „Menschliche Schönheit kommt von innen. – Kant über menschliche Schönheit“

  • European Society of Aesthetics Conference 2013, 17.06.-19.06.2013, Karls Universität Prag, Tschechischen Republik, Paper: „Inner Beauty–The Friendship-Hypothesis“

  • GAP.8 Konstanz 2012, 17.09.-20.09.2012, Universität Konstanz, Deutschland, Paper: „Die Relevanz des moralischen Werts eines Kunstwerkes“

  • Finanzethik Kongress 2011, 06.10.-07.10.2011, Universität Eichstätt-Ingolstadt, Deutschland, Paper: „Ethikorientierte Führung – Grundlegende Gedanken des Modells der ethikorientierten Führung“

Universitäre Vorträge
  • Bewerbungsvortrag „Kunst und Kitsch. Komplementäre Reaktionen auf Herausforderungen der Gegenwart“, 05.07.2022, Bewerbungsverfahren für W3-Professur für Ästhetik / Theorien der Gegenwart, HMDK Stuttgart, Deutschland 

  • Vortrag „Kunst und Moralerziehung“, 07.06.2022, Ringvorlesung „Kunst und Wissen“, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg 

  • Vortrag „Menschliche Schönheit“, 23.11.2021, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Deutschland

  • Vortrag „Führungsethik“, 22.12.2020, Universität Salzburg, Österreich

  • Vortrag „Führungsethik als Ethik in den Wissenschaften, 15.07.2020, Kolloquium des Münchner Kollegs für Ethik in der Praxis (MKEP), Ludwig-Maximilians-Universität München, Deutschland 

  • Vortrag „Ethik für die Unternehmens- und Führungspraxis“,26.05.2020, Seminar „Ethik in der Praxis“, Ludwig-Maximilians-Universität München, Deutschland 

  • Vortrag „Freie und anhängende Schönheit: Einblick in Kants ästhetische Theorie“, 14.02.2020, Ringvorlesung „Die Philosophie der Neuzeit“, Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg

  • Bewerbungsvortrag „«Ich liebe Kitsch. Ich suche Kitsch in meinem Leben.» Apologie des Kitschkonsums“, 05.07.2019, Bewerbungsverfahren für W2-Professur für Philosophie mit den Schwerpunkten Ästhetik und Kulturphilosophie, Universität Greifswald, Deutschland 

  • Vortrag „Guilty Pleasure? – Möglichkeiten des Kitschgenusses“, 09.01.2018, Universität Erlangen-Nürnberg, Deutschland 

  • Vortrag „Bildschön? – Bilder menschlicher Schönheit philosophisch betrachtet“, 15.05.2017, Vortragsreihe „Lose Bilder“, Universität Luzern, Schweiz

  • Vortrag „Einfach nur schön?“, 27.10.2016, Vortragsreihe „Reduktion – Elementares – Minimales“ der krino Philosophische Gesellschaft Bern, Universitöt Bern, Schweiz        

  • Vortrag „Liegt Schönheit allein im Auge des Betrachters?“, 13.04.2016, Vortragsreihe „Alles relativ?“, Philosophische Gesellschaft Zentralschweiz, Schweiz

  • Vortrag „Empathisches Wissen durch emotionale Identifikation mit fiktionalen Charakteren“, 09.12.2014, Vortragsreihe „Emotionen/Affektivität“, Philosophische Gesellschaft Basel, Schweiz

  • Vortrag „Ein philosophischer Blick auf menschliche Schönheit“,15.01.2015, Weiterbildung für Praxislehrpersonen, Pädagogische Hochschule Zürich, Schweiz 

  • Vortrag „Ein philosophischer Blick auf menschliche Schönheit“, 06.01.2015, Weiterbildung für Mentorinnen und Mentoren, Pädagogische Hochschule Zürich, Schweiz

  • Vortrag „Pluralistische Werttheorien und moralischer Wert“,17.06.2014, Universität Stuttgart, Deutschland 

  • Vortrag „Ethikorientierte Führung“, 23.05.2014, Technische Universität München, Deutschland 

  • Vortrag „Innere Schönheit – Die Freundschaftshypothese“, 06.02.2013, Philipps Universität Marburg, Deutschland 

Außeruniversitäre Vorträge und Podiumsdiskussionen
  • Vortrag „Führung und führungsethische Herausforderungen“, 6.4.2022, TUM Academy for Innovations

  • Vortrag „Führung und führungsethische Herausforderungen“, 3.11.2021, TUM Academy for Innovations

  • Teilnahme Podiumsdiskussion „In welcher Welt wollen wir leben? Zusammenhang zwischen Kunst & Kultur, Gesellschaft, Ökologie und Ökonomie“, 28.02.2020, Bronnbacher Alumniwochenende 2020, Mannheim, Deutschland 

  • Vortrag „Wird es Freundschaft fördern?“, 30.10.2019, KSG Forum „Good Leadership“, Filderstadt, Deutschland 

  • Leitung Podiumsdiskussion „Individualethik trifft auf Ordnungsethik: Ein Streitgespräch“,10.10.2019, Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik, Wittenberg, Deutschland 

  • Leitung Podiumsdiskussion „Agile Führung“, 06.09.2019, Paul-Gerhard-Diakonie Akademie, Wittenberg, Deutschland 

  • Leitung Podiumsdiskussion „Gute Führung in ungewissen Zeiten“, 04.10.2018, Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik, Wittenberg, Deutschland

  • Vortrag und Teilnahme Podiumsdiskussion „Kommt menschliche Schönheit von innen?“, 29.11.2017, Interdisziplinäre Gesellschaft für Medizin Kassel e.V., Kassel, Deutschland 

  • Teilnahme Gesprächsrunde „Kunst und Philosophie im Dialog: Klee und Voltaire“, 17.09.2017, Zentrum Paul Klee, Bern, Schweiz

  • Referat und Teilnahme Podiumsdiskussion „Einfach schöne Kunst?“, 02.12.2016, Salon Philo | Philo Salon, Dampfzentrale Bern, Schweiz

  • Leitung Teilnahme Podiumsdiskussion „Analoge und digitale Kunsterfahrung“, 07.09.2016, 15 Jahre Kunstforum Zentralschweiz, Jubiläumsausstellung, Kornschütte Luzern, Schweiz

  • Teilnahme Podiumsdiskussion „Menschliche Schönheit Heute und Morgen“, 26.05.2016, philosophie.ch, Breitschträff Bern-Nord, Bern, Schweiz 

  • Vortrag „Kommt menschliche Schönheit von innen?“, 08.04.2016, Berufsbildungswerk Waiblingen, Deutschland              

  • Teilnahme Podiumsdiskussion „Spieglein, Spieglein an der Wand“,17.06.2015, Kunstmuseum Luzern, Schweiz

  • Teilnahme Podiumsdiskussion „Philosophie der Führung“, 23.02.2015, Universität Luzern, „Philosophie Extra“, Schweiz

  • Vortrag „Schönheit und Schönheitsoperationen“, 23.01.2015, Kantonsschule Reussbühl, Luzern, Schweiz

  • Teilnahme Podiumsdiskussion „Club der toten Denker“, 30.08.2014, Philosophiefestival „Aus der Tonne“, Langenthal, Schweiz

  • Vortrag „Kommt menschliche Schönheit von innen?“, 31.01.2014, Kantonales Gymnasium Menzingen, Schweiz

  • Vortrag „Meisterhaft Führen“, 08.11.2013, Liebherr-Werk Nenzing, Österreich

  • Vortrag „Kunst und Neugier“, 05.06.2013, Kunsthalle Luzern, Schweiz